Angebote zu "Goethe" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Goethe, Johann Wolfgang: Faust - Der Tragödie z...
199,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Faust - Der Tragödie zweiter Teil, Titelzusatz: Gesamthandschrift. Faksimile und Transkription, Autor: Goethe, Johann Wolfgang, Redaktion: Bohnenkamp, Anne // Henke, Silke // Jannidis, Fotis, Verlag: Wallstein Verlag GmbH // Wallstein, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutsche Belletristik // Dramatik // Drehbuch, Rubrik: Belletristik // Lyrik, Dramatik, Essays, Seiten: 796, Gewicht: 8123 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Goethe, Johann Wolfgang: Faust - Der Tragödie z...
199,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Faust - Der Tragödie zweiter Teil, Titelzusatz: Gesamthandschrift. Faksimile und Transkription, Autor: Goethe, Johann Wolfgang, Redaktion: Bohnenkamp, Anne // Henke, Silke // Jannidis, Fotis, Verlag: Wallstein Verlag GmbH // Wallstein, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutsche Belletristik // Dramatik // Drehbuch, Rubrik: Belletristik // Lyrik, Dramatik, Essays, Seiten: 796, Gewicht: 8123 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Deutsch perfekt Audio. 4/2016: Deutsch lernen A...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Spezialthema ist in diesem Monat das Zertifikat B1: Bereiten Sie sich mit Originalaufgaben des Goethe-Instituts und dem Österreichischen Sprachdiplom und mit vielen Tipps und Beispielen auf die Prüfung vor! Die Hörtexte finden Sie in dem Begleitheft. So können Sie mitlesen, wenn Sie möchten. Die Transkription der Nachrichten und die Lösungen zu den Übungen finden Sie am Ende des Begleithefts. Deutsch lernen mit "Deutsch perfekt Audio"!Inhalt: Audio-Download inkl. 28-seitigem Booklet mit den gesprochenen Texten zum Nachlesen und Glossar (PDF-Format), Sprache: Deutsch, Erscheinungsweise: Monatlich. Hören, Verstehen und Nachsprechen ist der beste Weg zum perfekten Deutsch. Das deutsche Sprachtraining bietet Ihnen mehr als 60 Minuten mit interessanten Beiträgen, Interviews und Hintergrundberichten aus der deutschsprachigen Welt. Die Texte werden von Muttersprachlern gelesen. Neben O-Ton-Interviews und Kulturtipps enthält jeder Audio-Download eine umfangreiche journalistische Reportage und einen sprachlichen Schwerpunkt. Außerdem gibt es viele Übungen zu deutscher Grammatik und deutschem Wortschatz. Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: div.. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/spot/000353/bk_spot_000353_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Deutsch perfekt Audio. 7/2013: Deutsch lernen A...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Sommer ist da, deshalb geht es in dem Spezialthema diesen Monat um deutsche Wörter und Ausdrücke rund um sommerliche Aktivitäten. Es geht auf eine Radtour, ins Schwimmbad und ins Eiscafé! Außerdem wird diesen Monat Weimar besucht, das für viele das kulturelle Herz Deutschlands ist. Johann Wolfgang von Goethe, aber auch viele andere bekannte Personen wie der Dichter Friedrich Schiller, der Philosoph und Dichter Johann Gottfried von Herder und der Komponist Franz Liszt lebten dort und prägten die thüringische Kleinstadt. Die Hörtexte finden Sie in dem Begleitheft. So können Sie mitlesen, wenn Sie möchten. Die Transkription der Nachrichten und die Lösungen zu den Übungen finden Sie am Ende des Begleithefts. Deutsch lernen mit "Deutsch perfekt Audio"! Inhalt: Audio-Download inkl. 28-seitigem Booklet mit allen gesprochenen Texten zum Nachlesen und zweisprachigem Glossar (PDF-Format), Sprache: Deutsch, Erscheinungsweise: Monatlich. Hören, Verstehen und Nachsprechen ist der beste Weg zum perfekten Deutsch. Das deutsche Sprachtraining bietet Ihnen mehr als 60 Minuten mit interessanten Beiträgen, Interviews und Hintergrundberichten aus der deutschsprachigen Welt. Die Texte werden von Muttersprachlern gelesen. Neben O-Ton-Interviews und Kultur-Tipps enthält jeder Audio-Download eine umfangreiche journalistische Reportage und einen sprachlichen Schwerpunkt. Außerdem gibt es viele Übungen zu deutscher Grammatik und deutschem Wortschatz. Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: div.. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/spot/000133/bk_spot_000133_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Das Stammbuch Friedrich von Matthissons, 2 Bde.
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein 'Who is who' des 18. und 19. Jahrhunderts.Freundschaftsbeweis und ausdrucksstarkes Zeitzeugnis zugleich, entwirft das Stammbuch Friedrich von Matthissons ein Panorama der deutschen und schweizerischen Geistesgeschichte zwischen 1782 und 1830. Die Form des Stammbuchs – auch Album Amicorum (eine frühe Form des Poesiealbums) – entstand im 16. Jahrhundert, als es Mode wurde, Autographen berühmter Persönlichkeiten zu sammeln. Hinzu kamen Einträge aus dem Freundeskreis.Das Stammbuch des weitgereisten Matthisson zählt mit 336 handschriftlichen und bildnerischen Einträgen zu den prächtigsten Stammbüchern der Epoche. Unter den 281 Inskribenten– ein Viertel davon sind Frauen– befinden sich Goethe, Schiller, Bonstetten, Johannes von Müller, Bürger, Lichtenberg, Gleim, Klopstock, Matthias Claudius, Johanna Schopenhauer, Henriette Sonntag und viele weitere Persönlichkeiten aus Wissenschaften, Künsten und Politik.Das Stammbuch, das im Magazin der Anhaltischen Landesbücherei Dessau aufbewahrt wird, ist vollständig vierfarbig faksimiliert. Der Kommentarband bietet, auf umfangreichen Vorarbeiten des Hallenser Forschers Erich Wege (1899-1972) beruhend, eine buchstabengetreue Transkription, Zitatnachweise und weitere Informationen zu den Einträgern bzw. den Eintragungen.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Bonstettiana
135,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Gesamtausgabe "Bonstettiana" wurde mit der Ehrengabe der Martin Bodmer Stiftung für einen Gottfried Keller-Preis ausgezeichnetKarl Viktor von Bonstetten (1745-1832), Sproß aus einer der sechs innersten Berner Patrizierfamilien, ist Goethe durch seine Lebensdaten wie durch die Universalität seines Geistes und sein weltweites Beziehungsnetz ähnlich. Sainte-Beuve hat ihn als esprit cosmopolite, européen porträtiert. Seiner Mehrsprachigkeit, seiner Kultur der Konversation, dem weiten Horizont seines Intellekts sowie seiner geistigen und politischen Liberalität ist es zuzuschreiben, daß Bonstetten in höherem Alter in Genf von Menschen aus aller Welt und allen Ständen aufgesucht wurde und daß seine Briefkorrespondenz ins Unermeßliche wuchs. Dadurch und dank einer günstigen Quellenlage wird er zu einer wichtigen Leitfigur für die Erforschung der europäischen Übergangszeit zwischen Aufklärung und Romantik.Die historisch-kritische Edition der BONSTETTIANA erschließt zum erstenmal die ganze Breite von Bonstettens Briefkorrespondenzen sowie den Briefwechsel zwischen seinen wichtigsten Briefpartnern (u.a. Johannes von Müller, Friedrich von Matthisson, Friederike Brun, Verleger Johann Heinrich Füssli, Heinrich Zschokke, Philipp Albert Stapfer, Charles Bonnet, Germaine de Staël). Das Korrespondentennetz erstreckt sich über den ganzen Kontinent. Die auf vierzehn Bände angelegte Edition zählt rund 5200 Briefe, die aus zahlreichen Archiven in Deutschland, Frankreich, Italien und der Schweiz zusammengetragen wurden und bisher größtenteils unveröffentlicht waren. Die Edition ist chronologisch angelegt, übersichtlich gegliedert und gründlich kommentiert. Von besonderem Interesse ist die deutsch-französische Zweisprachigkeit Bonstettens und seiner wichtigsten Briefpartner. Die Transkription der Texte integriert auch deren Entstehung und ist dennoch gut lesbar.Born in Berne, Switzerland, in 1745, Charles Victor de Bonstetten was an outstanding and charismatic figure during the period of transition in Europe, as the Enlightenment gave way to Romanticism. This historical edition of the BONSTETTIANA offers the first comprehensive collection of known letters written and received by Bonstetten as well as those exchanged among his foremost correspondents. Altogether, more than 500 such relationships are covered, spanning Switzerland, England, Scandinavia, France, Italy, Germany, eastern Europe and Greece. This complex web of correspondence offers a fascinating insight into the course of European history between 1753 and 1832, the year of Bonstetten's death in Geneva. The entire collection of some 5 200 documents - most of them written in French or German - is arranged in chronological order and presented clearly and systematically with extensive commentaries. The authoritative, easy-to-read transcription and the inclusion of a number of facsimiles enable the reader to form a clear and vivid impression of the original manuscripts.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Faust. Der Tragödie zweiter Teil, 2 Tle.
199,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine literarische und bibliophile Kostbarkeit: Die große, bislang unveröffentlichte Gesamthandschrift des zweiten Teils von Goethes Faust als hochwertiges und aufwendiges Faksimile und mit einer genauen Transkription."Das Hauptgeschäft zu Stande gebracht. Letztes Mundum. Alles rein Geschriebene eingeheftet."Mit diesen Worten hielt Goethe am 22. Juli 1831 den Abschluss seiner Arbeit an "Faust. Der Tragödie zweiter Teil" fest. Was Goethe hier beschreibt, ist die Einheftung der letzten noch fehlenden Blätter in die große, 386 Seiten nebst Einband umfassende Gesamthandschrift des Faust II. Sie wurde von Goethes Schreibern angefertigt und enthält sowohl zahlreiche Änderungen und Ergänzungen von der Hand Goethes als auch die Spuren der Nachlassbearbeiter Johann Peter Eckermann und Friedrich Wilhelm Riemer. 26 Ergänzungen sind auf eingeklebten Zusatzblättern oder kleinen Streifen festgehalten. Die im Februar 1831 angelegte Gesamthandschrift lag dem Dichter bei der Fertigstellung seines letzten großen Werks "als eine sinnliche Masse vor Augen" (zu Eckermann, am 17. Februar 1831).Diese Gesamthandschrift verlangt nach einem besonders hochwertigen und aufwendigen Faksimile. Wiedergegeben werden nicht nur Vorder- und Rückseite des Einbands sowie sämtliche Blätter im Folioformat, sondern darüber hinaus auch die 26 eingeklebten Blätter und Streifen mit handschriftlichen Korrekturen und Ergänzungen. Diese erscheinen im Faksimileband originalgetreu als Aufklebungen.Dem Faksimile steht ein Band mit einer Transkription zur Seite, die die teils schwer zu entziffernde Niederschrift zeichengetreu und gemäß ihren räumlichen Verhältnissen genau wiedergibt.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Julius Kurth (1870-1949): 'Autogramme' und Fabu...
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Der Berliner Pfarrer und Universalgelehrte Julius Kurth (1870-1949), besonders bekannt durch seine ägyptische und seine Japanholzschnittsammlung, ist im Jahre 2017 durch eine umfassende Ausstellung im Museum Lichtenberg und durch mehrere Publikationen gewürdigt worden. Auch wurde seine Korrespondenz mit dem Balladendichter Börries von Münchhausen (1874-1945), dem er freundschaftlich verbunden war, veröffentlicht. Im Nachtrag dazu werden hier Kurths 'Autogramme', bibliophile Geburtstagsgaben für Münchhausen veröffentlicht, die grossenteils in mit viel Geschick und Sorgfalt angefertigten eigenhändigen Briefen von Beethoven, Goethe, Friedrich d. Gr., E. T. A. Hoffmann, Dürer usw. bestehen und teils mit 'unveröffentlichten' historischen Zeichnungen geschmückt sind. Dazu kommen einige lateinische gereimte Fabeln, die sich wie Verse von Wilhelm Busch lesen. Die Autogramme beweisen nicht nur Kurths sprachliches und künstlerisches Feingefühl, sie liefern auch kleine Ergänzungen zu seiner Biographie. Die Briefe bedeutender Persönlichkeiten wie auch Zeichnungen sind faksimiliert wiedergegeben, während andere Texte nur in Transkription gedruckt sind. Auch ein graphologisches Gutachten von Ludwig Klages ist beigegeben. Mit Einleitung und Register.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Julius Kurth (1870-1949): 'Autogramme' und Fabu...
4,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Berliner Pfarrer und Universalgelehrte Julius Kurth (1870-1949), besonders bekannt durch seine ägyptische und seine Japanholzschnittsammlung, ist im Jahre 2017 durch eine umfassende Ausstellung im Museum Lichtenberg und durch mehrere Publikationen gewürdigt worden. Auch wurde seine Korrespondenz mit dem Balladendichter Börries von Münchhausen (1874-1945), dem er freundschaftlich verbunden war, veröffentlicht. Im Nachtrag dazu werden hier Kurths 'Autogramme', bibliophile Geburtstagsgaben für Münchhausen veröffentlicht, die grossenteils in mit viel Geschick und Sorgfalt angefertigten eigenhändigen Briefen von Beethoven, Goethe, Friedrich d. Gr., E. T. A. Hoffmann, Dürer usw. bestehen und teils mit 'unveröffentlichten' historischen Zeichnungen geschmückt sind. Dazu kommen einige lateinische gereimte Fabeln, die sich wie Verse von Wilhelm Busch lesen. Die Autogramme beweisen nicht nur Kurths sprachliches und künstlerisches Feingefühl, sie liefern auch kleine Ergänzungen zu seiner Biographie. Die Briefe bedeutender Persönlichkeiten wie auch Zeichnungen sind faksimiliert wiedergegeben, während andere Texte nur in Transkription gedruckt sind. Auch ein graphologisches Gutachten von Ludwig Klages ist beigegeben. Mit Einleitung und Register.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot